• Wollte heute mindestens eine Bewerbung abschicken. Nicht geschafft, bin am Foto gescheitert. War ziemlich frustriert. Lösung:Morgen gehe ich zum Automaten und mach mir gute Fotos. Eine Bewerbung geht an ne Videotheke (wo die Filme nach Regisseur sortiert sind, Herzog, Cameron, Kurosawa, usw, ziemlich geil), ne andere an Mc Donalds.

  • Ich hab mich nen Grossteil des Tages minderwertig gefühlt, weil ich weder Job habe noch studiere. Ist aber erst so, seitdem mich ne Frau in ner Email gefragt hat, was ich beruflich oder akademisch so mache. Seitdem habe ich noch nicht geantwortet und sie gemieden. Hab eben nach 2 Monaten wieder mal die Wohnung aufgeräumt und gestaubsaugt, tat gut, gibt temporäre Illusion etwas getan zu haben. Mit der Arbeitssuche geht's ja eigentlich auch vorwärts, darum bin ich wieder im Reinen und Einklang mit mir und fühle mich besser. Ich merke, momentaner Hauptmotivator, Arbeit zu suchen ist Sex. Zweitmotivator ist Geld für Konzerte, Clubben, Reisen und Ausflüge zu haben.

  • Letzte Woche habe ich zum ersten Mal in meinem Leben geflirtet, von Person zu Person, im Echtleben. Diese Person ist übrigens auch die schönste Frau, die jemals was von mir wollte. Ich bin gespannt, wie die Sache ausgeht, der Weg ist das Ziel, nicht das Bett.

22.6.09 19:27

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Bernd (22.6.09 21:42)
Cool Story Bro

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung